Spezielle Applikationen

  • Header Spezielle Applikationen

Kontakt

Sie haben Fragen? 02542 / 910 0 | Kontaktformular

Spezielle Applikationen

Spezielle Applikationen

Rührwerksgetriebemotoren und Rührwerksgetriebe

Himmel® Rührwerksgetriebemotoren werden häufig in Klärwerken aber auch im Kosmetik-, Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelbereich eingesetzt. Das Getriebe ist in der Regel in vertikaler Ausrichtung auf den Rührwerksbehälter aufgesetzt.

Da das Himmel®Rührwerksgetriebe hohen Axial- und Radialkräften standhalten muss ist es standardmäßig mit einer verstärkten Abriebswelle und verstärkter Lagerung ausgestattet und besitzt damit eine hohe Betriebssicherheit.

ruehrwerkgetriebe

Merkmale Einheit Wert
Leistung kW 0,12 bis 160
Drehmoment Nm 20 bis 15000
Drehzahl min1/rpm 0,15 bis 835
Übersetzung 1,7 bis 9435

Kühlturmgetriebemotoren und Kühlturmgetriebe

HIMMEL® Kühlturmgetriebemotoren dienen zum Antrieb von Großventilatoren für die Kühlung von Industriewasser oder zur Verwendung in Klimaanlagen.

Kühlturmgetriebemotoren sind Stirnradgetriebemotoren mit verstärkter axialer und radialer Lagerung. Sie sind standardmäßig mit einem Dach über der Lüfterhaube ausgestattet und somit vor Regen und anderen Witterungseinflüssen geschützt.

kuehlturmgetriebe

Merkmale Einheit Wert
Leistung kW 0,9 bis 75
Drehmoment Nm 20 bis 5230
Drehzahl min1/rpm 50 bis 935
Übersetzung 1,48 bis 14,92

Hängebahngetriebemotoren und Hängebahngetriebe

Ein fein abgestuftes Getriebeprogramm mit 6 Getriebegrößen ermöglicht stets eine Auswahl des geeigneten Antriebs und bietet somit Kostenvorteile.

Himmel® Elektrohängebahngetriebemotoren sind nach dem Baukastenprinzip konzipiert, perfekt aufeinander abgestimmt und beliebig erweiterbar. Sie zeichnen sich durch höchste Verfügbarkeit und einen weitgehend wartungsfreien Betrieb aus. Die Getriebe werden als Schnecken-, Stirnrad- und als dreistufiges Kegelradgetriebe geliefert.

Sie sind mit einer mechanischen Klauenkupplung ausgestattet, die unter Last geschaltet werden kann. Die Getriebe sind für verschiedene Einbaulagen geeignet.

Der Hauptanwendungsbereich der Elektrohängebahngetriebemotoren liegt in der Automobil-, Lebensmittel- und Verpackungsindustrie.

haengebahngetriebe

Merkmal Einheit Wert
Leistung kW 0.045 bis 7,5
Drehmoment Nm 6 bis 1003
Drehzahl min1 /rpm 3 bis 316

Riemenverstellgetriebemotoren und Riemenverstellgetriebe

HIMMEL® Riemenverstellgetriebemotoren sind raumsparende, stufenlos verstellbare Antriebe. In der Standardausführung wird die Zentralverstellung mit Handrad angebaut. Anders als beim FU-Betrieb bleibt die Motorleistung bei abfallender Drehzahl konstant, und das Drehmoment steigt.

Das Verstellgetriebegehäuse hat eine bewährte symmetrische Bauform. Die Verstellscheiben haben einen keilförmigen symmetrischen Querschnitt bei geringer Masse.

Die Formgebung der Scheiben gewährleistet gleichmäßige Flankenanpresskräfte und damit eine große Leistungsübertragung, auch bei hoher Riemengeschwindigkeit.

Das Ergebnis ist ein optimales Regelverhalten bei gleichmäßigem Kräfteverlauf und minimalem Energieverbrauch.

riemenverstellgetriebe

Merkmale Einheit Wert
Leistung kW 0,37 bis 160
Drehmoment Nm 1 bis 1100
Drehzahl min1/rpm 248 bis 3900
Stellbereich 1:2,8 bis 1:5,5

Reibradgetriebemotoren und Reibradgetriebe

HIMMEL® Reibradgetriebemotoren sind mechanisch stufenlos verstellbarer Antrieb mit reibschlüssiger Kraftübertragung für horizontale und vertikale Anordnung, lieferbar in neun Baugrößen.

Nimmt die Drehzahl im Abtrieb ab, steigt das Drehmoment – dies ist das Grundprinzip der Reibradgetriebe. Anders als beim FU-Betrieb bleibt die Motorleistung bei abfallender Abtriebsdrehzahl konstant und das Drehmoment steigt. Durch die stufenlose Verstellbarkeit des Reibradgetriebes sind sowohl Untersetzungen, als auch Übersetzungen mööglich. Reibradgetriebe finden ihren Hauptanwendungsbereich in der Textil- und Lebensmittelindustrie.

Die Kraftübertragung erfolgt durch ein bzw. zwei hintereinander angeordnete Reibradpaare. Die zur Leistungsübertragung notwendige Anpresskraft wird belastungsabhängig von einer Nockenkurve erzeugt. Den für den Anlauf notwendigen Anpressdruck leitet eine Druckfeder ein. Durch Betätigung der Stelleinrichtung ändern sich die wirksamen Durchmesser von An- und Abtriebskegel. Hierdurch wird eine Drehzahländerung erreicht.

reibradgetriebemotor


für Baugröße L3 bis L30

Merkmal Einheit Wert
Leistung kW 0,12 bis 11,0
Drehzahl min1 133 bis 3200
Stellbereich 1:6

für Baugröße LK2 bis LK5

Merkmal Einheit Wert
Leistung kW 0,25 bis 4,0
Drehzahl min1 100 bis 3200
Stellbereich 1:10

Kettenverstellgetriebe (FMB-Variatoren®)

HIMMEL® Kettenverstellgetriebe (FMB-Variatoren®) sind mechanisch stufenlos verstellbare Ganzmetall-Umschlingungsgetriebe für horizontale und vertikale Anordnung, lieferbar in vier Baugrößen.

Nimmt die Drehzahl am Abtrieb ab, steigt das Drehmoment – dies ist das Grundprinzip der HIMMEL® Kettenverstellgetriebe (FMB-Variatoren®). Anders als beim FU-Betrieb bleibt die Motorleistung bei abfallender Drehzahl konstant, und das Drehmoment steigt. Ideal zum Beispiel für Wickelantriebe, Stau- oder Förderbänder.

Die Formschlüssigkeit zwischen Kette und Zahnscheibe ermöglicht konstante Drehzahlen selbst bei Drehmomentschwankungen, sowie sehr gute Reproduzierbarkeit der Drehzahlen. Übliche Verstellgetriebe zwängen das Übertragungselement immer mit überhöhter Kraft ein – das ist unnötig und verschlechtert den Wirkungsgrad.

Im HIMMEL® Kettenverstellgetriebe (FMB-Variatoren®) wirkt ein Hebelmechanismus, der immer nur genauso viel Druck auf die Lamellenkette ausübt, wie gerade nötig ist. Es ergeben sich niedrige Betriebstemperaturen, hohe Lebensdauer, große Leistungsdichte und ein vorzüglicher Wirkungsgrad – auch im Teillastbereich.

kettenverstellgetriebe

Merkmal Einheit Wert
Leistung kW 1 bis 30
Drehmoment Nm bis 3 200
Regelbereich bis 6
Übersetzung bis 1: 30,7

Folgen Sie uns: