Abwasserentsorgung

  • Header Abwasserversorgung 1

Kontakt

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an »

Sie haben Fragen? 02542 / 910 0 | Kontaktformular

Komponenten

System GULLIVER®: Komponenten der pneumatischen Abwasserförderung

Als Maschinen- und Anlagenbauer nutzt hoelschertechnic-gorator® die Erfahrungen aus zahlreichen Projekten, um Verfahren, Bauteile und technische Details für den Einsatzfall zu optimieren. Der Vorteil des Systems GULLIVER® resultiert aus der Summe der Einzelheiten.

Der Arbeitsbehälter

Durch den tangential an tiefster Stelle angeordneten Anschlussstutzen werden Ablagerungen im Abwasserarbeitsbehälter weitgehend vermieden. Große Kopf- bzw. Mannlochöffnungen garantieren hohe Wartungsfreundlichkeit.

Messung im Behälter
Durch die kapazitive Füllstandsmessung im Behälter ist gewährleistet, dass der Behälters in die Druckleitung gefördert wird. Es werden Fördervorgänge mit unvollständig gefüllten Behältern vermieden und somit energieeffizient gefördert.

Die Drucklufterzeugung
Kompressoren passen sich in ihrem Förderdruck den in der Druckleitung herrschenden Druckverhältnissen an, weil sie eine hohe Förderdruckreserve besitzen, und können dadurch auch einer eventuellen beginnenden Druckleitungsverstopfung entgegenwirken.

Die Armaturen
Platten-Absperrschieber in Einklemmbauart mit kurzer Einbaulänge in Verbindung mit bewährten Pneumatikantrieben für hohe Taktfrequenzen gewährleisten vollständigen Rohrdurchgang ohne Strömungseinengung bei platzsparender Bauweise sowie einfache, wartungsfreundliche Montage.

Biofilter zur Schalldämmung
Der für die pneumatische Förderung entwickelte Spezialschalldämpfer senkt den Geräuschpegel in der Entspannung auf niedrigste Werte. Die Bauart der Schalldämpfung als Biofilter vermeidet die Geruchsbildung durch die aus dem Arbeitsbehälter austretende Luft während der Füllung und Entspannung des Behälters und verhindert wirkungsvoll eine Entstehung von Aerosolen.

Folgen Sie uns: